Blutspende beim DRK

Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt.

Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind. Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und damit Verantwortung.
Ihnen gilt Dank und Anerkennung – Tag für Tag und sie sind unersetzlich. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können durch Bluttransfusionen überleben. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut spenden. Mit jeder Blutspende kann bis zu drei Patienten geholfen werden.

So lädt am Sonntag, dem 17. November 2019 in der Zeit von 8.30 bis 13.00 Uhr das Deutsche Rote Kreuz zur nächsten Blutspende in die Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12 ein.

Ort: Realschule Heyerweg

Zurück