Corpskönige des Jägercorps 1924 Wevelinghoven

Durch ein jährliches Schießen ermittelt das Jägercorps 1924 Wevelinghoven seinen Corpskönig.

Die Zuggemeinschaft des Corpskönigs geht im Königsjahr an den Schützenfesttagen direkt hinter dem Majorszug mit der Corpsfahne. Selbstverständlich nimmt die Majestät als geladener Gast beim Empfang der Stadt Grevenbroich im ehemaligen Rathaus der Stadt Wevelinghoven sowie zum Festball der Könige am Abend des Schützenfestsonntag teil.

Bisher könnten folgende Jägerkameraden den Rumpf des Holzvogel von der Stange holen:

add2019 / 2020

Francis Billard

"Waldeslust"

add2018 / 2019

Dominik Brandt

"Ever Jrön"

add2017 / 2018

Rene Becker

"Alte Eiche"

add2016 / 2017

Michael Franken

"Heimattreue"

add2015 / 2016

Stephan Bongen

"Heimattreue"

add2014 / 2015

Florian Braunegger

"Erftjäger"

add2013 / 2014

Andreas Kuck

"Waldeslust"

add2012 / 2013

Francis Billard

"Wivekover Jonge"

add2011 / 2012

Michael Wingerath

"Kirmessamstag"

add2010 / 2011

Heinz-Josef Wolf

"Mer mache möt"

add2009 / 2010

Gerd Gerresheim

"Wivelinger"

add2008 / 2009

Bastian Köller

"Immertreu"

add2007 / 2008

Ulrich Dohlen

"Grön Gemöß"

add2006 / 2007

Dieter Heinze

"St. Hubertusschützen"

add2005 / 2006

Heinz Nover

"Germania"

add2004 / 2005

Hartmut Batz

"Grön Gemöß"

add2003 / 2004

Dieter Heinze

"St. Hubertusschützen"

add2002 / 2003

Jörg Mertens

"Gröne Jonge"

add2001 / 2002

Thomas Huhnstock

"Waldeslust"

add2000 / 2001

Gerd Kalitzky

"Erftspatzen"

add1999 / 2000

Heinz Piller

"St. Hubertusschützen"

add1998 / 1999

Heinz Wesner

"Wivekover Jonge"

add1997 / 1998

Dominik Kreyßing

"Die Jägermeister"

add1996 / 1997

Hans Schneider

"Schützenlust"

add1995 / 1996

Werner Köpp

"Volles Rohr"

add1994 / 1995

Josef Breuer

"Heimattreue"